Stiftung zur NahTod Erfahrungs Forschung / NEAR DEATH EXPERIENCE RESEARCH FOUNDATION (NDERF) Stiftung zur NahTod Erfahrungs Forschung / NEAR DEATH EXPERIENCE RESEARCH FOUNDATION (NDERF) Stiftung zur NahTod Erfahrungs Forschung / NEAR DEATH EXPERIENCE RESEARCH FOUNDATION (NDERF)

 

 

Near Death Experience Research Foundation
 
Stiftung zur NahTod Erfahrungs Forschung

NDERF
hat die größte Auswahl an veröffentlichten NTE Berichten auf der Welt!  Es wäre schön, wenn sie ihre Erfahrung mit uns teilen würden (Klicken sie auf diesen Link) . . .

Vielen Dank! 

 

 

Aktuelle NTEsTeilen Sie Ihre NTE hierSeelenverwandteForumSprachen MenuBücher und RezensionenMultimedia

                Für jeden etwas

Sprachen Menu NTE (Index)
Kompletter Seiteninhalt (Index) (English)
NDERF Überblick (old-home)
Lassen sie andere an ihrer NTE teilhaben
Was ist Realität?
Sind NTEs spirituell?
Wie viele USA NTEs
Zu welchem Zweck sind wir auf dieser Erde?
Was passiert während einem Lebensrückblick?
Wer grüßt uns auf der anderen Seite?
Was ist der Zweck von Seelenverwandten??
Welcher Teil von uns überlebt nach dem Tod?
Wie nehmen wir während einer NTE 4D wahr?
Nach-Tod-Kommunikation - After Death Communication, ADCRF
Alles andere, das nicht NTE oder ADC ist, OBERF

Welche NDERF Seite soll ich mir heute ansehen? 
(Klicken sie auf den Link, um eine zufällig ausgewählte NDERF Seite aufzurufen) Dauert eventuell eine Weile um zu laden
  Neueste NTE's
  14tägig aktualisiert:  Klicken sie auf den Link


 Neueste Werke:
Auf der Suche nach der Ewigkeit: Die Entdeckung der jenseitigen Welten - By Martin Heyden
Engelchens Land - By Evelyn Elsaesser-Valarino
Mastery of Love written by Don Miguel Ruiz, Reviewed by Rio Cruz, 10/10/04
Leap of Faith written by Queen Noor,
(King Hussein was a NDEr) Reviewed by Jody 10/10/04

Bhagavad Vita & Management
by M.P. Bhattathiri


 
Andere NTEs:

  Sprachen Menu NTE (Deutsch Index)

  NTE Archiv 2006 erste Hälfte
  NTE Archiv 2005 zweite Hälfte (Deutsch)
  NTE Archiv 2005 erste Hälfte (Deutsch
  NTE Archiv 2004 zweite Hälfte (Deutsch)
 
NTE Archiv 2004 erste Hälfte (Deutsch)
  NTE Archiv 2003 (Deutsch)
 
NTE Archiv 2002 zweite Hälfte (Deutsch)
 
NTE Archiv 2002 erste Hälfte (Deutsch)
 
NTE Archiv (1998-2001) (Deutsch)

Freiwillige für die Übersetzung in alle Sprachen gesucht!    Jody kontaktieren      Danke!
  
 Wie können wir ihnen helfen? 
 (Klicken sie auf die Buttons oder Links hier drunter)

NDERF'S fremde Sprachen:


임사체험
瀕死經驗研究基金
接近死亡研究基金
Ricerca sulle esperienze di pre-morte
Nahtoderfahrungen (NTE)
Bijna Dood Ervaring (BDE)
مؤسسة أبحاث تجربة الإقتراب منالموت
二アデス エクスペリエンス リサーチ ファウンデーション
Nära-dödenupplevelsen (NDU)
Ölüm Anındaki Deneyim (ÖAD)
Experiência de Quase Morte (EQM)
PrzeŻycia Z Pogranicza ŚmierciI
Организация Исследования Около Смертных Переживаний
состояние, близкое к смерти (СБС)
l’expérience de mort imminente (EMI)
HalÁlkÖzeli Élmenyek KutatÁsi AlapÍtvÁny
De las Experiencia Cercana a la Muerte (ECM)
Tổ Chức Nghiên Cưú Về Kinh Nghiệm Cận Chết
Near Death Experience Research Foundation หรือมูลนิธิแห่งการวิจัยด้านประสบการณ์ใกล้ตาย

Allgemeine Information
Media Information

 
   Jody's Ecke
 
  Jeff's Ecke
    Rev. John Price
 
  Ecke für die Skeptiker
    Feel Good Seite

Außergewöhnliche NTEs
NDERF Kontaktieren
Auf NDERF suchen
Audio
Übersetzer
Überblick Forschung
NTE Buch Rezensionen
Poetry Page
IANDS 2003

Islamische Betrachtungsweisen NTE
Hindu Skeptizismus
Bhagavad Gita & Management

NTE FAQ's

NTE Media Info & Events
NDERF LINKS
Überblick NDERF
Religiöse Zitate
Spanisches Wörterbuch
Freiwilligen Ecke


Zitate von Menschen mit Nah Tod Erfahrung
-


Klicken sie auf ihren Internet Browser refresh button für ein neues Zitat.  Wenn sie die gesamte Erfahrung ansehen möchten, gehen sie zu einem der folgenden Links und sehen sie bei der aufgelisteten Nummer nach. Archiv 2003 (#354-197), NTE Archives 2002 2teHälfte (#196-139), NTE Archiv 2002 1ste Hälfte (#168-89), NTE Archiv 1998-2001 (#88-1)
 

"Je öfter du die Geschichte erzählst, desto eher erscheint der Frieden aus dem Chaos"
 - Bill VandenBush.  NTEr mit Multimedia Interview
(Klicken sie auf den Link)

KÖNIG HUSSEIN VON JORDANIEN:  ""Im Geist der Versöhnung," Königin Noor, Miramax Books, Hyperion, New York, NY, pp 235-236. Klicken Sie hier um eine Rezension dieses erstaunlichen philantropischen Buches zu lesen

Ausschnitt (Eigenübersetzung):

Er hatte auch einen arrythmischen Vorfall, einen Zustand mit dem er seit den 70er Jahren lebte, welches es für ihn erforderlich machte, zur Blutverdünnung Antikoagulantien zu nehmen.  Die Medikation war für ihn Lebensbedrohlich, nicht jedoch die Arrythmie.  

Im Januar 1984 brachte es ihn beinahe um.  Während ich in Aqaba mit offiziellen Gästen auf Hussein wartete, der sich uns von Amman aus anschließen wollte, erhielt ich einen Notruf, der mir den kritischen Zustandes meines Mannes mitteilte.  Ich flog sofort nach Amman zurück, um festzustellen, dass Hussein fast  verblutet wäre. Er war dabei vom Diwan nach Al Nadwa mit seinem Bruder, Kronprinz Hassan, zu laufen, als er ein plötzliches Nasenbluten bekam. Wegen den Antikoagulantien die er einnahm, entwickelte sich aus dem Nasenbluten sehr schnell ein Blutsturz.  Sein Arzt war rasch zur Stelle, aber Hussein war schon kreidebleich.  Mein Ehemann war, in jeglicher Hinsicht, tot.

Als ich ankam war sein Zustand stabil, da er wiederbelebt wurde nachdem er einige Transfusionen erhalten hatte.  "Ich habe weder Schmerzen, noch Angst oder Sorgen empfunden," sagte er mir später.  "Ich war ein freier Geist, der über meinen eigenen Körper schwebte.  Es war eigentlich ein wirklich angenehmes Gefühl."  Er beschrieb was oft als eine Nahtoderfahrung bezeichnet wird:  Er sah ein "helles Licht," fühlte sich "entspannt," und erkannte, dass er dabei war zu "gehen."  "Ich muss zurück," sagte er sich immer wieder.  "Ich muss zurück."  Und mit der unmittelbaren medizinischen Hilfe, die er erhielt, tat er es. 

Hier sind unsere neuesten Erlebnisse

Marion NTE-ähnliche Erfahrung  12/20/2005 NTE-ähnliche 21098.  Original in Englisch. (ins Deutsche übersetzt von Marguy).  Ich war vollständig wach, ich lachte sogar laut weil ich wusste dass ich auf meinem Weg war. Die Erde schien eine rostige Farbe zu haben. Ich sah das große System der Stadtautobahn, mit Übergängen und allen Ausfahrten und Straßen. Ich sah Autos und Sattelschlepper. Sie waren in der Größe von Matchbox-Autos. Der Verkehr floss und war stark wie nach der Arbeit. Dann schaute ich hoch und wurde vorwärts getrieben. Es war zuerst grau, dann sehr dunkel. Ich war in einem Tunnel in Bewegung. Es schien als hätte der Tunnel Rillen und würde sich sehr schnell um mich herum bewegen, während ich höher stieg. Nach einer Weile sah ich ein blau-weißes Licht weit in der Ferne. Es schien ein Licht zu sein. Je näher ich dem Licht kam; umso besser erkannte ich dass es viele Lichter waren. Ich hatte keine Angst und wollte mich weiter auf sie zu bewegen. Ich fühlte mich sehr geborgen. Ich hatte auch das Gefühl geleitet zu werden. 
Dramatische außerkörperliche Erfahrung mit Begegnung eines verstorbenen Freundes. Sehr NTE-ähnliche Erfahrung.

Pat B NTE  1/15/2006 NDE 2461.  Aus Australien.  Original in Englisch. (ins Deutsche übersetzt von Marguy).  Ich ging durch einen dunklen Tunnel und spürte dass ich auf meinem Rücken ein Gewicht trug wie einen Hafersack. Ich fühlte dort Leute bei mir aber ich konnte keinen erkennen obwohl ich die Formen von Menschen sah. Ich fühlte dass der Tunnel eine lange Wanderung ausmachte. Da war eine Nadelspitze von Licht am Ende des Tunnels. Ich kam heraus aus dem Tunnel und bemerkte jemand der neben mir stand mit einer Kopfbedeckung, und ich schaute auf Felder von strahlenden farbenfrohen Blumen und spürte dass ein massives Gewicht von meinen Schultern abgefallen war. Es war extrem friedvoll und ich fühlte dass ich nicht zurückgehen wollte. Die Farben waren extrem strahlend und schön. Diese andere Person sagte mir, dass ich einen Sohn hatte und ich noch nicht an der Reihe war. Ich versuchte zu argumentieren, da ich fühlte dass ich nicht gehen wollte, aber ich hatte keine Wahl, jedes mal sagte er ich müsse zurückgehen. Ich spürte dass ich wieder zurück durch den Tunnel trieb. 
NTE wegen einem Herzstillstand während einer Geburt.

Johan I NTE  1/10/2006 NDE 2456.  Aus Holland. Original in Holländisch, übersetzt von Garry.   (ins Deutsche übersetzt von Marguy).   Ich fiel durchs Eis und rutschte darunter. Langsam ging 'das Leben' über in einen Zustand worin meine acht Jahre Lebenserfahrung an mir vorbeizogen und danach in wunderschöne Musik und Farben. Ich verlor das Bewusstsein, welches schließlich nach drei Tagen zurückkam. Ich sah die Musik und die Farben danach nicht mehr. Ein Jahr danach wiederholte sich genau das gleiche Erlebnis aber ich habe sehr wenig Erinnerung an jenes. 
Kindliche NTE durch Ertrinken.

Beatriz S Mögliche NTE  1/10/2006 Mögliche NTE 2406.  Aus Brasilien.Original in Portugiesisch, übersetzt von David M.  (ins Deutsche übersetzt von Marguy).    Plötzlich , sah ich mich durch einen großen hell erleuchteten Flur gehen; er war beleuchtet mit einem Licht das heller war als ich je eines gesehen hatte. Ich fühlte mich gut, sehr leicht und ich bemerkte dass da viele Türen waren. Alles war extrem sauber, weiß und außerordentlich hell. Ich blieb vor einer Tür stehen die offen war. Ich hielt die Türöffnung und als ich nach rechts schaute, war da ein Mann der wie ein Astronaut gekleidet war, aber ganz in Weiß. Auf dem Teil welches das Gesicht bedeckte, trug er eine Art silbrigen Stoff. Der Mann schaute mich durch seine Art Helm an und sagte nichts. 
NTE wegen Komplikationen nach einer Operation.

Sébastien B NTE  1/8/2006 NTE 2424.  Aus Frankreich. Original in Französisch, übersetzt von Johanne.  (ins Deutsche übersetzt von Marguy).    Während dieser Reise fühlte ich keine Präsenz sondern eher Energien welche eine wohltuende Energie schafften. Plötzlich kam die Stimme eines Freundes aus weiter Entfernung und wurde klarer und klarer und sagte, 'Sébastien, bleib bei uns, Sébastien komm zurück!' Anfangs wollte ich das nicht, weil ich mich sehr gut fühlte, und ich auch wusste dass zurückgehen bedeutete, wieder zum umgebenden Kummer und der Mühsal zurück zu kehren. Aber diese Stimme, diese Worte, brachten Bilder von meiner Mutter, meinem Vater, Bilder von all den Momenten von Frieden und Liebe welche ich mit meinen Freunden, meiner Freundin, meiner Familie, meinen Lehrern  verbracht hatte, oder sogar mit Leuten die ich nur kurz traf. Die mit jenen Bildern verbundenen Gefühle waren sehr nahe, sogar identisch mit dem Zustand in dem ich war. 
Die erste Erfahrung könnte ein Herzanfall gewesen sein; die zweite Erfahrung entstand durch eine Ohnmacht.

Maxine M Todesfurcht Erfahrung  1/7/2006 TDE 2454.  Original in Englisch. (ins Deutsche übersetzt von Marguy).  Aus Frankreich.   Ich fühlte mich sehr schläfrig während ich fuhr und  etwa zwei Km von zu Hause entfernt schlief ich ein. Plötzlich befand ich mich schwebend außerhalb des Wagens und sah und hörte Erde und Steine welche die Seite des Autos trafen als es auf einen großen Graben zu schwenkte. Der Wagen plumpste in den Graben und versuchte auf der anderen Seite hoch zu fahren, rollte aber um sich selbst und fiel zurück in den Graben. Ich erinnere mich dass ich in einer  Art Tunnel war, und auf ein helles Licht am Ende des Tunnels zu befördert wurde. Ich glitt mit hoher Geschwindigkeit aufs Licht zu und ich dachte 'Wenn ich aufhöre zu gleiten , werde ich tot sein.' Das gleitende Gefühl schien aus meinem Kopf zu kommen, und nicht aus meinem Körper, als würde etwas aus meinem Kopf heraus gesogen. Ich sah niemand, hörte nichts außer dem rutschenden Klang wegen der Geschwindigkeit mit der ich durch den Tunnel glitt. Ich hörte Glocken oder so etwas. Das Gleiten hörte endlich auf und ich wusste ich war nicht gestorben. Ich war zerschrammt und geschockt aber nicht schwer verletzt. Mein Mann war auch nicht verletzt, noch waren es unsere beiden Hunde. 
Aus Frankreich.  Autounfall, aber frühe außerkörperliche Erfahrung im Unfall. Unfall war anscheinend nicht schwer genug um lebensbedrohlich zu sein.

Rachel B NTE  1/7/2006 NTE 2451.  Original in Englisch. (ins Deutsche übersetzt von Marguy).  Nachdem ich eine Schussverletzung in der Brust erlitt war ich bewusstlos als ich in der Notaufnahme ankam. Innerhalb von Minuten, erlitt ich einen Schock und war am sterben. Plötzlich schaute ich hinunter auf meinen Körper und die Menge von Doktoren und Krankenschwestern die daran arbeiteten mich wiederzubeleben. Ich schaute mich um und fand dass ich oben über dem Zimmer war und links in der äußersten Ecke des 'Bildes'. Als ich nach rechts schaute sah ich ein strahlendes Licht, als würde es hinter einer Tür hervorkommen aus einer undefinierbaren Distanz. Ich wollte durch die Tür gehen, konnte es aber nicht wegen dem was die Doktoren taten.. Am nächsten Tag als der Chirurg hereinkam, begrüßte ich ihn mit seinem Namen und sagte ihm er hätte mich sterben lassen sollen. Er war erstaunt dass ich seinen Namen kannte und noch mehr erstaunt als ich die anderen Doktoren und Techniker beschrieb und benannte, die an mir gearbeitet hatten. Er sagte ich sei schon komatös gewesen als ich hier ankam. Ich beschrieb sogar das Design der Instrumente welche er benutzte und das Aussehen der Notaufnahme. Er sagte es gäbe keine Möglichkeit, dass ich diese Dinge hätte wissen können. 
NTE wegen einer Schussverletzung in der Brust.

Irene NTE  1/7/2006 NTE 2452.  From Australia.  Original in Englisch. (ins Deutsche übersetzt von Marguy).  So, da waren wir, das Kontrastmittel war eingespritzt, das heiße eklige Gefühl war vergangen und dann-brach die Hölle los. Ich hatte eine sehr rasche Reaktion in meinem Körper, die sich anfühlte wie Übelkeit aber hundertmal schlimmer, die aus meiner Magengrube aufstieg und mich so schnell überwältigte, dass alles was ich herausbekam war, 'Paul, ich fühle mich nicht sehr gut!¨Ich hörte ihn sagen, mit etwas Dringlichkeit wohlgemerkt, 'Bleib dran Irene, wir sind fast da.' Ich fühlte ein Gefühl nach hinten und unten gekippt zu werden, welches ziemlich surreal war - und dann von den Zehenspitzen bis oben auf dem Kopf, wurde mein ganzer physischer Körper nach oben gesaugt. Er schien dann etwa fünfzehn Fuß in der Vertikalen stehen zu bleiben und als ich hinunter schaute, hatte ich den erstaunlichsten Anblick. Ich hatte keine Angst war aber sehr fasziniert da ich in lebhaften Farben sehen konnte, 'mich' oder zumindest meinen Kopf, umfangen von einer schwarzen flüssigen Bedeckung, mit Janet rechts von mir, die andere Krankenschwester, deren Name ich tatsächlich nie hörte, links von mir etwa auf der Höhe wo meine Schultern gewesen wären. 
NTE durch Komplikationen bei einer Koronar Angiographie. Dieses Erlebnis passierte nur etwa sechs Wochen vor der Eingabe des Berichts.

Robin G NTE 11/19/2005 NTE 21083.  Original in Englisch. (ins Deutsche übersetzt von Marguy).  Dann hörte ich die Krankenschwester sagen ' sie fällt in einen Schock und sie ist bewusstlos'. Hier ist es wo es seltsam wird. Ich spürte eine vollständige Ruhe über mich kommen, und ich spürte überhaupt keinen Schmerz. Ich fühlte mich nie meinen Körper verlassen; ich stand einfach beim Kopfende meines Betts und schaute auf mich selbst und die Krankenschwester und den Doktor. Ich hörte sie reden darüber den Blutfluss zu stoppen, indem sie meinen Muttermund vernähten. Ich hörte den Doktor zur Krankenschwester sagen 'versuch sie zu wecken', Ich beobachtete sie als sie hinüber ging und ein kleines Päckchen von einem silbernen Tablett aufhob. Ich versuchte zu sagen, 'Ich bin wach, ich bin wach'. Aber meine Lippen bewegten sich nicht. Also kam die Krankenschwester herbei, riss das Päckchen auf und hielt mir das schrecklich riechende Ding unter die Nase. Was merkwürdig ist, dass ich es roch ehe mein Körper es roch. Plötzlich war ich zurück in meinem Körper, schlug ihre Hand weg und sagte zu ihr 'ich bin wach, ich war die ganze Zeit wach, lasst mich in Ruhe!' 
NTE durch Komplikationen bei einer Niederkunft.

Edwin A NTE  11/26/2005 NTE 21085.  Original in Englisch. (ins Deutsche übersetzt von Marguy).  Ich erinnere mich lebhaft daran dass (was ich jetzt weiß) es mein Geist war der nach oben an die Decke des Krankenhauses stieg. Ich konnte meinen Körper im Krankenhausbett liegen sehen mit all den Doktoren und Krankenschwestern die an mir arbeiteten. Ich konnte den ganzen Raum sehen, sogar die Trennwand. Ich erinnere mich an die Trennwand, weil meine Familie auf der anderen Seite war und weinte, und durch ein kleines Fenster in der Tür, in das Zimmer auf mich schauten. Es schien als würden sie sich streiten um einen Fleck am Fenster zu erhaschen um hindurchzuschauen. Als ich aufstieg, war ich traurig dass sie so unglücklich waren, aber als ich höher war erinnere ich mich daran, dass ich dieses sehr angenehme Licht sah. Ich erinnere mich dass ich versuchte anzuhalten aber ich stieg weiter. Dann war da ein Wesen. Je höher ich gelangte umso mehr Licht sah ich. Die ganze Decke wurde zum Himmel mit einem Weg aus Licht der nach oben ging. 
NTE wegen einem Asthmaanfall im Alter zwischen 3 und 5 Jahren.

Gary D NTE  1/1/2005   NTE 2428   Original in Englisch. (ins Deutsche übersetzt von Ingrid). Genau in dieser Sekunde, erschien ein Land hinter dem Führer, ein wunderschönes Land, wie kein anderes, das ich je in meinem Leben gesehen hatte. Ich bin zu vielen Orten hier auf dieser Erde gereist, aber muß erst einen Platz finden, am dem die Pflanzen und Bäume so leuchten, wie sie es an diesem Ort taten. Es war wie ein wunderschöner, tropischer Dschungel, ich sah Vögel fliegen, mit offensichtlich drei geteilten Schwänzen, nicht wie die Vögel, die ich hier auf Erden sah. Ich konnte Pflanzen und Bäume sehen, die für mich keinen Sinn ergaben. Es war so schön, so friedvoll und sehr leuchtend, alles war leuchtend und lebendig. Jetzt erst beginne ich zu verstehen, was hier vorging. Ich weiß jetzt, daß nichts davon irdisch war, was ich anblickte oder in diesem Fall, erfahren habe. Erstaunliche NTE die vor 33 Jahren geschah, infolge eines Fehlers der Geräte beim Gerätetauchen. Bemerkenswert wegen mehreren Elementen inklusive der Beobachtung einer Uhr, die er trug, während er in der außerkörperlichen Phase war und über bedeutsame irdischen Distanzen schwebte.
Bemerkenswerte Beobachtung seines göttlichen Wesens.

Lou F NTE  1/1/1999 und 12/25/2005   NTE 70/2422   Original in Englisch. (ins Deutsche übersetzt von Marguy). Es waren Menschen auf dieser Erde und sie schienen glücklicher und zufriedener, obwohl sie anscheinend wie die Eingeborenen Völker von Früher lebten. Städte die von Menschen der Antike gebaut wurden, und unter dem Ozean verborgen waren, wurden nun von den Überlebenden bevölkert in dieser neuen Welt. Ich sah Sippen sich mit Sippen verbinden und kleine Nationen formen, aber es war das was ich nicht sah was mein Herz berührte. Es gab keine Kriege mehr. Wahrer Frieden und Glück waren schließlich über die Menschheit gekommen. Gabriel sagte mir jetzt dass dies die Botschaft ist, die ich mit zurücknehmen muss, andere wissen zu lassen dass wenig zu befürchten ist, weil die Erde ewig weitergeht, wie es auch all die anderen Planeten tun die ich besucht hatte...."DER MENSCH WIRD DEN MENSCHEN AUSBEUTEN ~ BIS DER MENSCH FÜR DEN MENSCHEN BETET!" 
Bemerkenswerte NTE, als Resultat eines Autounfalls vor 42 Jahren. Die ist eine Integrationserfahrung wo man Veränderungen über die letzten sechs Jahre sehen kann.

Christine S NTE  12/25/2005   NTE 2424   Original in Englisch. (ins Deutsche übersetzt von Marguy).  …aber das lebensbedrohliche war meine rechte Schulter. Sie war aufgerissen und ich blutete ausgiebig. Ich erinnere mich nicht an meinen Unfall, aber ich erinnere mich daran meinen Vater gesehen zu haben. Er starb im Juni 2002, aber an diesem Morgen sah ich ihn ganz klar. Er stand über mir, schaute herunter, und er sagte, 'Jetzt nicht Kleines, wir brauchen dich hier.' Da war ein helles Licht um ihn herum und hinter ihm. Er leuchtete. Ich fühlte mich sehr geborgen und sehr geliebt.  
NTE als Resultat eines Autounfalls.

Cody S NTE  12/25/2005   NTE 2427   Original in Englisch. (ins Deutsche übersetzt von Marguy). Zwei Autos krachten mir in die Seite. Ich schlug mit meinem Kopf gegen das Steuerrad. Dann sah ich etwas Helles. Ich schaute auf und sah ein helles Licht und dann spürte ich dass ich keine Schmerzen hatte. Dann flog ich durch einen Tunnel und sah dauernd Rückblenden auf mein Leben. Dann wusste ich dass ich tot war. Dann stand ich auf einer Wiese. Ich schaute mich auf der Wiese um und jemand kam auf mich zu. Als sie mich erreichten, bemerkte ich dass es meine Großmutter war.Sie kam bei mich und ich sagte zu ihr, 'Wo bin ich?' Sie antwortete 'Du bist im Himmel, aber du bist noch nicht fertig um zu sterben.' Ich fragte sie ob ich je meinen Träumen folgen würde, aber sie sagte sie könne es mir nicht sagen und dann war sie fort. Ich begann sie zu suchen. Ich konnte überall Blumen sehen und Tiere liefen  herum aber dann begann alles zu verblassen. Ich fand mich im Krankenhaus wieder. Meine Mutter sagte ich wäre gestorben. 
NTE wegen Autounfall. Er ist fünfzehn Jahre alt und sein Erlebnis passierte erst vor zwei Monaten.

Amy P NTE  12/25/2005   NTE 2427   Original in Englisch. (ins Deutsche übersetzt von Marguy). An diesem Punkt wurde von meinem Elektrokardiogramm bestätigt dass es eine flache Linie zeigte. Ich erinnere mich dass ich in einem Bereich fast schwebte, ich spürte meine Beine nicht. Es war dunkel aber da war ein grünes Licht im Hintergrund. Es war kein strahlend helles Licht, es war ein sanftes Grün. Ich sah drei Silhouetten, ich erkannte nicht wer oder was sie waren, aber sie sprachen mit mir und sagten, 'Du kannst mit uns kommen oder du kannst bleiben'. Ich erinnere mich dass ich wirklich wütend wurde weil ich so jung war und ich mich keineswegs sterben lassen wollte. Ich erinnere mich dass ich an all die Dinge dachte die ich nicht aufgeben wollte, wie den Klang der Meereswellen und Gewitterstürme, sogar an den Geschmack von Wasser aus dem Schlauch als ich ein Kind war. Ich dachte an meine Familie und an den Geruch von Lagerfeuern. Ich war nicht bereit das aufzugeben. Ich erinnere mich dass ich wusste dass mein Leben von diesem Punkt an anders werden würde und dass ich wusste dass mein Leben physisch herausgefordert würde, aber auch dass ich die Entscheidung traf zu leben. Jemand anderer sagte zu mir an diesem Punkt, 'Egal was im Leben passiert geh einfach mit. Nimm die Dinge einfach wie sie sind. Das Leben ist nicht so ernst und am Ende wird alles einen Sinn ergeben'.  
NTE wegen Komplikationen von einer Hirnhautentzündung. Mutige Wahl zurückzukommen, trotz dem Wissen dass sie Behinderungen haben würde.

Joseph M NTE  12/25/2005   NTE 2434   Original in Englisch. (ins Deutsche übersetzt von Marguy). Ich war drei mal in einem Krankenhaus im Staat Washington gestorben. Ich hatte neunzig Prozent körperliche Verletzungen und es wurde berichtet dass ich irgendwie eine Viertelmeile ging, nachdem ich herunter gefallen war mit einem Beckenbruch, und die Rückenwirbel L-4 und L-5 waren total zertrümmert im Bereich meines unteren Rückens. Sobald ich in diesen Lichttunnel eingetreten war, hatte ich ein ziehendes Gefühl an mir, von dem ich glaubte dass es die Hölle und eine Feuergrube war die an meiner Seele zog, bis ich ein schnelles und großes Gebet zu Gott gesagt hatte, er solle mich nicht hier sterben lassen. Dann hörte dieses Ziehen an mir sofort auf und ich wurde weiter in diesen Tunnel gezogen wo ich meine Großeltern sah und ein revolutionäres Kriegsschlachtfeld. 
NTE durch einen Unfall mit einem Traktor.

Perry R NTE  12/25/2005   NTE 2435   Original in Englisch. (ins Deutsche übersetzt von Marguy). Dies ist meine Wahrnehmung von dem was passierte als ich den Stillstand hatte. Stell dir einen riesigen, hohen Schornstein vor (keine Hitze oder Feuer zum Glück - nur ein Gefühl in einem Tunnel zu sein) und du bist unten und schaust hoch. Es ist ganz Dunkel um dich herum, außer am oberen Ende des Schornsteins ist ein helles Licht in der Ferne. Du steigst schnell auf durch den Kamin und bewegst dich aufs Licht zu. Es ist keine Angst in deinem Geist zu der Zeit, nur die Wahrnehmung dass du aufs Licht zufliegst. Ich erinnere mich ans Licht als weiß und hell. Während ich das Licht erreiche, scheine ich in einen Zustand von Wahrnehmung hinüber zu gleiten, dass ich jetzt in ein Zimmer kam das mit Krankenhauspersonal 'gefüllt' war. Ich schaue auf meine Bettseite und die Krankenschwester hat Tränen in den Augen. 
NTE bei einem Herzstillstand nach einem Herzanfall.

Teri NTE  12/25/2005   NTE 2436   Original in Englisch. (ins Deutsche übersetzt von Marguy). Ich ging unterhalb eines mehrstöckigen Gebäudes das gerade gebaut wurde. Sie arbeiteten am zweiten Stock. Als ich unten vorbei ging, rutschte einer der Stahlpfosten, die benutzt werden um die Wände zu halten, aus den Händen der Männer und fiel herunter. Er knallte mir auf den Kopf und ich wurde bewusstlos.  Diejenigen die es gesehen hatten sagten, mein Kopf sei auch hart auf dem Bürgersteig aufgeschlagen. Sobald meine Sicht verschwand und schwarz wurde, sah ich diese seltsamen Wesen. Sie waren in einer Landschaft von Weiß und schienen aus Feuer zu bestehen. Jedoch, etwas von ihnen war rauer und beängstigender als Feuer. Sie schrien während ich fiel, ein schrecklicher Klang, und sie warfen überallhin Blut. Das Blut wurde ein Ozean. Die Feuerwesen blieben bis ich wieder zu mir kam, mit einer Sauerstoffmaske auf meinem Gesicht. 
NTE wegen einer Kopfverletzung vor zwei Jahren, im Alter von sechzehn.

Richard H NTE  12/25/2005   NTE 2439  Von den Philippinen    Original in Englisch. (ins Deutsche übersetzt von Marguy). Eines der  Dinge das mir eingeprägt wurde war eine andere Sicht auf Religionen. Ich fühlte dass ich dies erhielt wegen der Unzufriedenheit der Macht, die es mir gab. Religionen wurden erschaffen um den Menschen die grundsätzlichen Gesetze der Natur oder Gott zu lehren. Da Gott das intelligente Wesen ist, das er ist, verstand er dass Menschen in verschiedenen Gesellschaften, (sozusagen) verschiedene Gebrauchsanweisungen brauchten. D.h. Französisch, Englisch, Spanisch, Hebräisch, Islam, Chinesisch, usw. Gott wusste man kann einem Juden nicht in Chinesisch erklären warum er kein Schwein essen soll. Ich fühlte dass das Kämpfen zwischen religiösen Gruppen sehr widerlich war, und dass der Mensch Religion benutzte für seinen eigenen persönlichen Machtgewinn. Massive Macht in den Händen von einigen wenigen schien einer der Hauptaspekte meiner Erleuchtung zu sein. Das ist das was zu mir herüber kam während ich im Licht war.
NTE durch eine Explosion im Vietnamkrieg.

Catherine R NTE  12/25/2005   NTE 2441   Original in Englisch. (ins Deutsche übersetzt von Marguy). Ein Schifahrer kam mit großer Geschwindigkeit von einer Sprungschanze, schrie 'aufpassen' und krachte auf mich. Ich erinnere mich dass ich überall unglaubliche Schmerzen spürte und dann 'hörte es auf' einfach so. Mein letzter Gedanke war: 'Also SO ist es wenn man stirbt...' und ich wurde zu diesem 'Kopf'. Kein beschwerter Körper, mehr wie ein leichter, freier, denkender, still-sprechender  Kopf, (keine Worte gesprochen, aber Botschaften verstanden). Ich ging nach 'oben' bis ich diese weiße Welt erreichte. Ganz weiß, mit einer 'Loch-ähnlichen' noch helleren weißen Öffnung in der Entfernung. Aus diesen Loch, während ich 'festhing' als 'Kopf' und nur beobachten konnte, kamen zwei Gestalten langsam auf mich zu. Sie waren in lange weiße Gewänder gekleidet, mit Kapuzen die ihre Identität verhüllten, als sie ihre Köpfe nach unten gebeugt hielten, während sie gingen. Als sie innerhalb von zehn Fuß von mir waren, schauten sie auf um sich als meinen verstorbenen Onkel John (den ich LIEBTE) und meine Großmutter hinter ihm zu erkennen zu geben. Ich war SO BEGEISTERT meinen Onkel John zu sehen.
NTE in Verbindung mit einem Schiunfall.

Ron K NTE  12/4/2005   NTE 2408   Original in Englisch. (ins Deutsche übersetzt von Marguy). Der einzige Zweck des Lebens ist spirituelles Wachstum, und dies, einfach gesagt, ist der Prozess die Weisheit und Macht von universaler, bedingungsloser Liebe zu lernen. Alle Dogmen der verschiedenen Religionen, stellen sich dem in den Weg indem sie ein urteilendes egoistisches Brandzeichen von Trennung einflössen, welches die archaische und barbarische Bereitschaft des Menschen befriedigt. Am Ende, ist das Einzige was zählt, die Leute denen wir helfen, und die Leute die wir verletzen. Diese Offenbarung wird nicht voll verstanden bis wir auf die Ebenen zurückkehren und es im Licht von absoluter Wahrheit untersuchen. 
Eine der tiefsten NTEs der wir je begegneten. Der Autor gibt an: Habe gerade ein Buch über die Erfahrung veröffentlicht, es heißt 'A Higher Good' erhältlich bei Publish America.

David K NTE  1/1/2005   NTE 2444   Original in Englisch. (ins Deutsche übersetzt von Ingrid).  Dann war es so, als ob ich zu einer anderen Ebene transportiert, die zuerst weiß war und dann, als ich spürte, als ob ich an Sehschärfe gewinne, realisierte ich, daß es ein leuchtendes Violett war. Ich reiste, nicht als Mensch, sondern als Energie-Kraft, die ich als Lichtwellen beschreiben muß. Es waren auch andere dort, die mich auch führten und mit mir kommunizierten und mich willkommen hießen, wie eine liebevolle Mutter es tun würde und ich konnte eine Verbindung zu ihnen spüren, die keinen Ursprung hatte. Die Gefühle, die ich erfuhr, die mich dann übewältigten waren LIEBE, von der ich niemals gedacht hätte, daß sie möglich wäre und Frieden jenseits von Worten. Zu diesem Zeitpunkt, realisierte ich, daß ich gestorben sein müsse und ich hatte wirklich nichts dagegen, tatsächlich war ich erleichtert und würde vor Freude geschrieen haben, wenn mein Körper mit mir gewesen wäre.
NTE im Zusammenhang mit einer Überdosis Heroin und Bewußtlosigkeit.

HB NTE  1/1/2005   NTE 2445   Aus UK. Original in Englisch. (ins Deutsche übersetzt von Ingrid). Plötzlich hörte ich ein Rumpeln am Boden, so als ob etwas hinunterfällt, aber ich konnte nichts sehen: ich war mir bewußt, daß ich völlig aufrecht in völliger Dunkelheit bin (später wurde mir gesagt, daß der Lärm, den ich hörte, mein Körper war, der umfiel und einen Abfallkübel traf). Es war dunkel und ich wunderte mich, was ich hier machen würde. Dann aus irgendeinem Grund, machte ich einen großen, weiten Schritt nach links. Ich war auf einem anderen Ort. Die Sonne schien, es war warm, und es war wunderschön. Menschen waren alle glücklich, zufrieden, und beschäftigt. Viele Kinder. Ich erinnere mich an meine toten Großvater mit seinem Arm um mich gelegt – er zeigte mir ein Gebäude. Dor waren viele Kinder. Ich fragte gar nichts, es war alles“ wie es sein soll“. Es war wie das Nachhausekommen. Aber dann hörte ich eine Stimme sagen „du wirst dich an gar nichts von hier erinnern“ und einen Ruck. Ich war zurück in meinem Körper, aber ich wußte es nicht. Ich war mir bewußt, daß ich innerhalb von irgend etwas bin, total ruhig, total still. Dann atmete ich und das war unglaublich.
NTE infolge einer allergischen Reaktion
.

Oma L NTE  1/1/2006  NTE 2448  Original in Englisch. (ins Deutsche übersetzt von Ingrid).  Minuten nach meiner Injektion für die Narkose, bekam ich einen Anfall und hatte Herzstillstand. Ich fand mich selbst auf einer dunklen Wolke stehen. Ich konnte mich selbst sehen, aber alles rund um mich herum war neblig und dunkel. Alles was ich hören konnte, waren mehr als 1000 Stimmen die zu mir zur gleichen Zeit sprachen. Die Worte waren für mich nicht klar, aber aus irgendeinem Grund, wußte ich was die Stimmen sagten. Alles was ich verstand war „Willst du leben?“ Ich wollte hin und hergehen zwischen den Stimmen und sah kurze Szenen aus meinem Leben. Es war eine sehr beängstigende Erfahrung. Ich sah auch ein helles, weißes Licht, so als ob jemand mit einer Taschenlampe in meine Augen leuchtet, weil er nicht gesehen werden will. Ich glaube daß ich zu diesem Zeitpunkt wußte, was die Stimmen sagen würden; ich wußte auch, daß das Licht das Abbild Gottes war oder vielleicht, das was ich glauben wollte.   
NTE im Zusammenhang mit Anfall wegen des Medikamentes. Erschreckende Erfahrung.

Tisha G NTE-ähnliche/Nach-Todeskommunikation  1/1/2006 NTE 2450   Original in Englisch. (ins Deutsche übersetzt von Ingrid). An diesem Punkt, hatte ich keine Angst mehr, aber war immer noch bei vollem Bewußtsein und wachsam was da geschieht, es war wirklich ein sehr beruhigendes, friedvolles Gefühl und ich erinnere mich, daß ich dachte, daß ich auf dem Weg zu irgendetwas Angenehmen bin. Ich konnte nicht annähernd die Zeit bestimmen, wie lange das dauerte, ich verlor total das Zeitgefühl – oder eher – das gab es keine Zeit zu messen….Nach den Berichten ist ihr Tod zur gleichen Zeit eingetreten als ich meine Erfahrung hatte. Ich weiß jetzt, daß ich nicht den Verstand verloren habe, sondern was mit mit geschehen ist, war realer als alles was ich vorher je erfahren habe – tatsächlich, es war realer.
NTE-ähnliche Erfahrung, die wahrscheinlich zur gleichen Zeit geschah, als ihre Mutter starb (1.300 Meilen entfernt und ihr Tod war nicht erwartet). Mit einer Nach-Todeskommunikation (ADC)

Terence D NTE  11/8/2005   NTE 2367 Aus Australien.  Original in Englisch. (ins Deutsche übersetzt von Steve). Ich spürte, dass ich horizontal fiel, einen Tunnel oder langen Gang “runter” auf ein helles Licht zu. Es schien, als ob ich nach etwas verlangte, was bei oder in diesem Licht war. Ich erzählte meinen Eltern, dass das Licht etwas „Süßes“ war, etwas Gutes und Wunderbares. Ich fühlte keine Angst. Tatsächlich spürte ich eine starke Liebe, ein Verlangen, das so unglaublich war, dass ich es schwer finde, die Intensität dieses Gefühls zu beschreiben. Plötzlich spürte ich, dass ich zurückging, nicht zurück den Tunnel rauf, sondern irgendwie außerhalb. Meine nächste Erinnerung war, dass ich langsam meiner Umgebung bewusst wurde, Krankenschwestern etc. Es dauerte noch eine Woche, bis ich über meine Erfahrung sprechen konnte, da ich bis dahin an einem Beatmungsgerät angeschlossen war, mit einem Schlauch in meiner Kehle etc. Ab dem Moment, in dem ich sprechen konnte, war alles, worüber ich sprechen wollte, mein wundervolles Licht. 
NTE im Alter von elf durch Explosion, wodurch es zu einer Verletzung von Brust und Lungen durch Metallteile kam.


DEUTSCH

Sprachen Menu NTE (Index)

DEUTSCH

  Klicken Sie hier Aktuelle NTEs
   
Klicken Sie hier Mehr Archivierte NTEs (1998-2001)

    Klicken Sie hier Mehr Archivierte NTEs (1/1/2002-6/30/2002)
   Klicken Sie hier Mehr Archivierte NTEs (7/1/2002-12/31/2002)
   Klicken Sie hier Mehr Archivierte NTEs (2003)
   Klicken Sie hier Mehr Archivierte NTEs (1/1/2004-6/30/2004)
   Klicken Sie hier Mehr Archivierte NTEs (7/1/2004-12/31/2004)

  Klicken Sie hier Mehr Archivierte NTEs (1/1/2005-6/30/2005)
   Klicken Sie hier Mehr Archivierte NTEs (7/1/2005-12/31/2005)

 



ENGLISH

  Klicken Sie hier Aktuelle NTEs
  Klicken Sie hier More Archived NDEs (7/1/10-12/31/10) part 1
  Klicken Sie hier More Archived NDEs (1/1/10-6/30/10)
  Klicken Sie hier More Archived NDEs (7/1/09-12/31/09)
  Klicken Sie hier More Archived NDEs (1/1/09-6/30/09)
  Klicken Sie hier More Archived NDEs (7/1/08-12/31/08)
  Klicken Sie hier More Archived NDEs (1/1/08-6/30/08)
   Klicken Sie hier More NDE Archives 7/1/07-12/31/07 part 2
 
Klicken Sie hier
More NDE Archives 7/1/07-12/31/07 part 1
  Klicken Sie hier
More Archived NDEs (1/1/07-6/30/07)
  Klicken Sie hier More Archived NDEs (7/1/06-12/31/06)
  Klicken Sie hier More Archived NDEs (1/1/06-6/30/06)
  Klicken Sie hier More Archived NDEs (7/1/05-12/31/05)
  Klicken Sie hier More Archived NDEs (1/1/05-6/30/05)
  Klicken Sie hier More Archived NDEs (7/1/04-12/31/04)
  Klicken Sie hier More Archived NDEs (1/1/04-6/30/04)
  Klicken Sie hier More Archived NDEs (2003)
  Klicken Sie hier More Archived NDEs (7/1/02-12/31/02)
  Klicken Sie hier
More Archived NDEs (1/1/02-6/30/02)
 
Klicken Sie hier
More Archived NDEs (1998-2001)


Freiwillige für die Übersetzung in alle Sprachen gesucht!    Jody kontaktieren   
 

 
Nah Tod Erfahrung (Wählen sie die beste Antwort):
Ist begründet in weltlichen Körper/Gehirn Funktionen
Entsteht nur durch Interaktion zwischen dem Erfahrenden und nicht-weltlichen Seelen oder Wesen
Entsteht nur durch nicht-weltliche Seelen oder Wesen, die in keiner Beziehung zu dem Erfahrenden stehen
Grund ist unbekannt  
Keins von den oben genannten

 

Copyright1999 by Jody Long and Jeffrey Long, MD


e-mail:   Webmaster:  Jody A. Long


 

Web Site das letzte mal aktualisiert: 02/26/15 11:40:07 AM -0600

Wir freuen uns über unsere Besucher: Hit Counter